http//www.quantec-systems.com/aktuell/

Quantec Systems auf der WindEnergy 2018, Stand A1.527.:
»claVis-XS« – der »Überall-und-jederzeit-Zugriff« auf claVis: die Cloud-Lösung
»claVis monitor« – Echtzeitmonitoring auf dem neuesten Stand der Technik

claVis, das Remote-Monitoring-System für die Windenergie wird künftig in drei alternativen Ausführungen für unterschiedliche Plattformen zur Auswahl bereitstehen:

  1. in der klassischen Form, installiert auf PC-Hardware im Windpark Park: integrierter Quantec PC, claVis via Quantec Linux
  2. in der erweiterten Umsetzung, Quantec Linux mit claVis als virtuelle Maschine, beispielsweise auf einem Server des Betreibers oder eines entsprechenden Dienstleisters
  3. claVis auf seiner neuesten Plattform »claVis-XS« als Container in einer Cloud, zum Beispiel in der Quantec-Cloud

In Hamburg präsentiert die Quantec Systems die neuen impulsgebenden »clavis« Lösungen umfassend und lädt Sie zum Dialog ein. Willkommen auf Stand A1.527.


claVis-Echtzeit-Monitoring — überall, jederzeit und auf jedem Webbrowser verfügbar:

Optional zur klassischen »claVis«-Struktur ist jetzt die Anwendung »claVis-XS« als Container in einer Cloud verfügbar, zum Beispiel in der Quantec-Cloud. Damit erschließt das System ab sofort eine neue zeitgemäße technische Ebene und überzeugt mit noch mehr Flexibilität und Sicherheit. »claVis-XS« integriert alle Features des etablierten multikompatiblen Echtzeit-Monitoring-Systems. Das System wird zentral durch die Quantec Systems auf dem technisch stets neuesten Stand gehalten und bietet dem Anwender deutlich mehr Flexibilität und Bewegungsfreiheit. Plattformunabhängig an jedem Ort präsent, benötigt »claVis-XS« kaum Pflege oder Eingriffe durch den Nutzer. 

Die markanten Merkmale und Vorteile:

  • Wartungsarm: Die Nutzer verfügen stets über die aktuelle »claVis«-Version. Ein eigenes Updating ist nicht erforderlich; die Software-Updates sind komplett automatisiert.
  • Weltweiter Standort-, Hardware- und Plattform-unabhängiger Zugriff auf alle Monitoring-Daten
  • gewährleistet Datenintegrität
  • Deutlich mehr Anwendungskomfort bei attraktiver Preisgestaltung
  • Die Nutzung von »claVis-XS« ist unabängig von der IT-Struktur und -Konfiguration des Windparks möglich
  • Die Installation und Datenhaltung des »claVis«-Systems auf der Hardware im Windpark entfällt. Die verringerte Hardwarekette wirkt Fehlern entgegen.
  • höchste Skalierbarkeit
  • äußerst geringer initialer Aufwand (keine Installation vor Ort erforderlich), schnelle Bereitstellung der Anwendung
  • Einbindung auch älterer Windparks (mit Analog, Mobilfunk oder ISDN Modem) über virtuelle Modems möglich
  • Äußerst hohe Verfügbarkeit / Ausfallsicherheit (wenn eine Instanz ausfällt, wird sie automatisch ersetzt)
  • Daten-Normierung hersteller- und typenunabhängig, daher vollständige Transparenz aller eingebundenen WEA
  • gemäß IEC-Standard


Die wesentlichen Status-Infos Ihrer Windparks und WEA auf einen Blick:

Der »claVis monitor« ist das jüngste Add-on für »claVis« und wird ab Dezember 2018 verfügbar sein. Er visualisiert Echtzeit-Infos über die wesentlichen Betriebs-Zustände und Zustands-Auffälligkeiten Ihrer Windenergieanlagen einschließlich der wesentlichen äußeren Einfluss- und Umgebungsbedingungen. Park für Park. Sekundenaktuell. Jederzeit. Überall. 

Einzige Voraussetzung: Für die betreffenden Windparks muss eine »claVis«-Version installiert sein.

Die Entwicklung des »claVis monitor« ist in seiner Version 1.0 funktional abgeschlossen. Seit September läuft die Optimierungs- und Testphase mit den Belastbarkeitsprüfungen. Erste Betreiber nutzen bereits eine Entwickler-Version, und ihr Feedback nehmen wir als Impulse für die Optimierung. Vor diesem Hintergrund werden wir den »claVis monitor« voraussichtlich zum Ende dieses Jahres bereitstellen können.

Die wesentlichen Merkmale des »claVis monitor« auf einen Blick:

  • Der »claVis monitor« steht als Containerlösung in der Quantec-Cloud stets in seiner jüngsten Version zur Verfügung
  • Anbindung an die von claVis erfassten Daten per Message-Broker (z.B. RabbitMQ ), eines der sichersten und schnellsten Systeme für langlaufende, nebenläufige und/oder verknüpfte Informationsübermitlung. Die  Bereitstellung der Informationen ist unabhängig von der jeweils installierten claVis-Version 
  • Neueste Web-Technology / unabhängig von Betriebsführungs-Software
  • Anpassungsfähig für Kundenwünsche
  • Keine Veränderung / Anpassung der jeweils bestehenden IT-Infrastruktur im Windpark erforderlich, sofern »claVis« installiert ist
  • Dynamische, sekundenaktuelle Status-Informationen aller Ihrer WEA, differenziert nach den jeweiligen Windparks
  • Klar strukturierte Anwendungsoberfläche, Plattform-unabhängig und deshalb auch über mobile Komponenten an jedem Ort und zu jedem Zeitpunkt mit jedem Web-Browser verfügbar
  • Übersichtliche Darstellung von Auffälligkeiten nach dem Ampelprinzip, dadurch schnelles Erkennen kritischer Zustände mit sofortiger Handlungsoption
  • Ermöglicht schnelle Reaktion auf Störungsmeldungen – bevor es teuer wird – effektive Unterstützung eines hohen Verfügbarkeitsgrades.
  • Aufruf von Detail-Informationen von der Parkansicht bis in Turbinenebene die mit einem einzigen Mausklick oder Fingertipp. 
  • Mehrbenutzerfähig mit Zuweisung von Authorisierungsklassen (aktuelle Authentifizierungs-, Authorisierungs- und Verschlüsselungstechnologien)

Kontinuierliche Überwachung von Komponenten und Einheiten:

  • integrierte Quantec PCs, claVis via Quantec Linux, installiert auf PC-Hardware im Windpark Park: 
  • Quantec USVs
  • Quantec Linux mit claVis als virtuelle Maschine, beispielsweise auf einem Server des Betreibers oder eines entsprechenden Dienstleisters
  • »claVis-XS« als Container in einer Cloud
  • QDR-Systeme (Quantec Direktvermarktungs-Regler)
  • Windenergieanlagen aller Marken, Altersklassen und Typen
  • Quantec Lastmanagement Instanzen

Steuerungsfunktionen

  • Integrierte Fernsteuerungsmöglichkeiten (Plattform-abhängig) für
    • Quantec PCs / USVs (reset)
    • QDRs (manuelle Leistungsvorgabe)
    • Quantec Lastmanagement (manuelle Leistungsvorgabe)
    • Windenergieanlagen
      • Start / Stop / Reset
      • Parametrierung
      • Leistungsbegrenzung

Mehr Informationen auf der WindEnergy 2018.

Wenn Sie die WindEnergy 2018 nicht besuchen können, nutzen Sie bitte unseren E-Mail-Informationsabruf oder ...

... rufen Sie mich an. Ich informiere Sie nach der WindEnergy gern individuell.

Lars Wollschläger, Vertriebsleiter

Telefon: 05 11 - 474 048 - 54 / lars.wollschlaeger@quantec-group.com